Radwegekirchen im Murgtal eröffnet

Unter Beteiligung von Dekan Werner Trick, Landrat Dr. Klaus Rückert, Toursimusdirektor Michael Krause sowie Olaf Hofmann, dem in der Württembergischen Landeskirche für Radwegekirchen zuständigen Referenten wurden am Samstag, 19. Mai 2018 die Radwegekirchen im Murgtal ihrer Bestimmung übergeben. Die "Jungfernfahrt", die von zahlreichen Gemeindegliedern begleitet wuirde, stand unter derm Thema "Mögen Engel dich begleiten". Dabei gaben die Ortspfarrer/in den Radfahrern Segenswünsche mit auf den Weg. Neben der Hauptstrecke Freudenstadt/Forbach gibt es noch eine Nebenroute von Obertal herkommend über Mitteltal. Eine Aufnahme der katholischen Kirchen in das Wegenetz ist beabsichtigt. Künftig sollen regelmäßig Angebote in den Kirchen gemacht werden - zur Erholung und zur Einkehr. Eine Übersicht findet man im Internet unter der Internetseite der Radwegekirchen.

Erntedankfest rund um den Kirchturm

Am 07. Oktober feierte die Kirchengemeinde Mitteltal ihr traditionelles Erntedankfest. Den Auftakt machte ein gut besuchter Gottesdienst im Kurgarten. Durch die Beteiligung des Kindergartens,  der Konfirmandinnen, des Posaunenchors und des Chors Lichtblicke standen in diesem Jahr die Tiere im Mittelpunkt. Jedes Kind hatte sein Lieblingskuscheltier mitgebracht und präsentiert. Pfarrer Wolfgang Sönning machte in der Predigt deutlich, dass wir uns als Menschen eine Verantwortung für die kommenden Generationen haben. Diese schließt Tiere, Pflanzen un den Menschen mit ein. Nach dem Gottesdienst ging das Fest weiter, mit Spaß und Spielen und vielen Begegnungen. Im kommenden Jahr hat das Fest den 150igsten Geburtstag der Kirche zum Anlass.