90 Jahre Frauenchor Mitteltal

Frauenchor Mitteltal

90 Jahre Frauenchor Mitteltal

Der Frauenchor im Jubiläumsjahr

Immer montags um halb acht
wird im Gemeindehaus Musik gemacht.
30 Frauen kommen her
zum Proben, Singen und noch mehr..

Zuerst wird einmal erzählt,
wie´s der Nachbarin so geht,
was die Kinder und Enkel machen
halt lauter interessante Sachen.
Dann singt man Tonleitern – rauf und runter-
Da wird auch die Müdeste munter.
Lieder werden geübt, einzeln und im Chor
Und es kommt auch schon mal vor,
dass die Töne schaurig klingen
das liegt aber am Wetter, nicht am Singen.

Ausflüge und gemeinsames Wandern
Geselligkeit in schönem Rahmen
Miteinander feiern und miteinander essen
schweißen zusammen und lassen vergessen,
alles, was uns oft bedrückt und uns auf der Seele liegt.

Unser Dienst ist meist nicht fröhlich,
doch für unser Dorf sehr wichtig.
Wir singen bei den Beerdigungen
Und hoffen, dass die Lieder als Hilfe empfunden.
Wenn einem da die Worte fehlen,
sind Lieder ein Trost für beladene Seelen.
Sie zeugen, woher Menschen in schweren Zeiten
Hilfe empfingen in allem Leiden.
Unsere Aufgabe ist zu bringen das Licht,
zu sagen: Gott ist da. Fürchte dich nicht.

Doch wie viele Chöre plagen uns Sorgen,
denn wir wissen nicht, ob morgen
wir noch genügend Frauen haben,
die sich einbringen mit ihren Gaben.
Doch was schon 90 Jahre Trost verschafft,
darf nicht aufhören, drum setz dich ein mit deiner Kraft.
Du bist willkommen. Du wirst gebraucht,
komm doch zu uns und singe auch.